Ein Wochenende lang trafen sich 350 JRKlerInnen aus dem gesamten Landesverband in Walldorf zum Landesforum. In verschiedenen Workshop konnte man sich zu verschiedenen Themen informieren. Zum Beispiel: Yoga, Auto schrauben für Frauen, Suizid oder auch Veranstaltungstechnik. Aus Italien, Russland, Ungarn und von den Malediven waren einige Internationale Gäste angereist.

        

Bei dem LaFo steht neben Fortbildung, der Kontakt zu anderen Jugendrotkreuzlern im Vordergrund. Dazu bot sich die große Party am Samstagabend an, die für viele erst in den frühen Morgenstunden endete.