Ausnahmsweise erst im Januar fand diesmal das EH-Kinderleicht Wochenende für die „kleinen“ Jugendrotkreuzler statt. Aus Eberbach, Eppelheim, Handschußheim, St. Leon, Meckesheim und Wiesloch kam sie auf die Jugendburg in Rauenberg-Rotenberg. Zur Begrüßung wurde Obstsalat und Rotkreuzler stapeln gespielt. Nachdem die Zimmer bezogen und Mittag gegessen war, ging es richtig los.

Es wurden kleine Rettungswägen gebastelt, Verbände geübt, und das Absichern einer Unfallstelle erklärt. Außerdem konnten wir ausprobieren wie man einen Verletzten richtig auf die Trage legt. Auch die große Rutsche im Freien wurde ausführlich getestet. Jugendrotkreuzler gegen Gruppenleiter hieß es beim Quizduell am Abend. Ganz knapp mit einem Punkt weniger mussten die Gruppenleiter sich geschlagen geben. Nach einer kurzen Nacht ging es am Sonntagmorgen mit 4 neuen Stationen weiter. Stabile Seitenlage, Lagerungen und was bei Wunden „verboten“ ist wurde besprochen. Gespielt wurde „Ich packe meinen Verbandkasten“. Nachdem Mittagessen und Zimmer aufräumen, mussten wir schon wieder Abschied nehmen. Noch ein Gruppenfoto schon ging es wieder heim.