Ferienprogramm in Eppelheim

 

Auch dieses Jahr gab es wieder einen spannenden Tag beim Jugendrotkreuz. Es konnte viel Neues entdeckt werden: Wie funktioniert das mit dem Notruf? Welche Nummer muss man eigentlich wählen? Und was ist alles in so einem Rettungswagen drin? Waren nur einige Fragen die es zu beantworten gab.

Nach einen kurzen Spiel wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt. Und schon konnte es losgehen. Alle Fragen rund um den Notruf wurden an einer Station beantwortet und es durfte sogar mit einem richtigen Telefon geübt werden. Wie man einen Bewusstlosen in die stabile Seitenlage bringt und was das überhaupt ist ‚bewusstlos’ wurde an einer anderen Station erklärt. An einer weiteren wurden Verbände angelegt. Nicht fehlen durfte natürlich der Rettungswagen. Es galt zu entdecken wie die Trage funktioniert und warum es einen Teddybären  im Auto gibt. Nachdem die Kinder alle Stationen besucht hatten, gab es ein gemeinsames Spiel. Die einzelnen Gruppen mussten Fragen suchen und beantworten. Zum Abschluss gab es noch eine Bratwurst zu Stärkung. Bis die Mamas und Papas zum Abholen da waren wurde noch mal einen Runde gespielt.